Betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung (bBU)
Für weitere Informationen rund um die betriebliche Berufsunfähigkeitsversicherung besuchen Sie bitte unsere...mehr

Markenrechtsschutz
Suchmaschinen blicken auf die Webpräsenzen und machen kleinste Fehler für jeden sichtbar. Darauf zu reagieren kann schnell teuer ...mehr

Versicherungsschutz fŘr Interimsmanager
Der Begriff Interimsmanager ist nicht geschützt. Ein geeignetes Versicherungskonzept setzt deshalb nachweisbar Qualifikation, Berufserfahrung...mehr

Berufsunfńhigkeit

Suche:  

Berufsunfähigkeit kann jeden Treffen

Jedes Jahr müssen ca. 170.000 Menschen vor Erreichen der Altersgrenze aus Ihrem Berufsleben ausscheiden, weil sie den Belastungen nicht mehr gewachsen sind.

Statistisch gesehen trifft dieses Schicksal damit jeden vierten Arbeitnehmer. Unfälle sind hierbei eher selten die Auslöser - häufig sind alltägliche und keineswegs nur "schwere" Krankheiten die Ursache.

Geld sollte gerade dann nicht fehlen, wenn man es nötiger braucht denn je

Eingeschränkte oder fehlende Arbeitsfähigkeit allein bedeutet schon eine große psychische Belastung. Wenn dann noch das monatliche Einkommen stark reduziert ist und selbst die laufenden Zahlungen für Miete, Lebensunterhalt und sonstige Kosten gefährdet sind, kommen finanzielle Sorgen als weitere Belastung hinzu.

Die staatlichen Leistungen reichen nicht aus

Die Leistungen der gesetzlichen Rentenversicherung wurden 2001 für die Berufsunfähigkeitsversicherten stark gekürzt. Besonders betroffen davon sind die nach dem 1.1.1961 Geborenen.

Wer aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr als drei Stunden täglich erwerbstätig sein kann, erhält eine volle Erwerbsminderungsrente.

Wer aus gesundheitlichen Gründen mindestens noch drei Stunden, aber nicht mehr als sechs Stunden erwerbstätig sein kann (unabhängig von der Art der Tätigkeit, ist teilweise erwerbsgemindert und erhält die halbe Erwerbsminderungsrente.

Schließen Sie die Versorgungslücke

Eine private Berufsunfähigkeits-Police tritt ab einer Berufsunfähigkeit von 50% ein und hilft Ihnen, die Versorgungslücke zu schließen, die die gesetzliche Rentenversicherung offen lässt.

Sichern Sie sich ab

Wir beraten Sie und bieten Ihnen eine maßgeschneiderte Lösung.

Rufen Sie unseren Mitarbeiter, Herrn Marco Sadek, unter 040 / 36 12 04 24 oder 0800-0-37 63 43 an und besprechen Sie mit ihm Ihre persönliche Situation und die Höhe der monatlichen Rente, die Sie ggf. absichern möchten.

Ein paar Fakten:

  • 64% der Deutschen halten eine Berufsunfähigkeitsvorsorge für extrem wichtig (TNS-Studie 2007)
  • Tatsächlich haben aber nur 24% aller Erwerbstätigen eine Berufsunfähigkeitsvorsorge (TNS-Studie 2007)
  • Die Hälfte derjenigen mit privater Berufsunfähigkeitsvorsorge haben weiterhin eine große Versorgungslücke
  • Heute werden 20% aller Angestellten und sogar 30% aller Arbeiter berufsunfähig, bevor sie das Rentenalter erreichen (Continentale Studie zur Berufsunfähigkeit 2008)

zurückzurück